Tobias Schindegger

Schreibwettbewerb „FRAUEN Gestern-Heute-Morgen“ – #Schreibwettbewerb

Einen interessanten Schreibwettbewerb veranstaltet aktuell die Leseinitiative Frauen lesen für Frauen in Bruchköbel. Die Leseinitiative existiert seit 10 Jahren und erfreut sich großer Beliebtheit. In ihren Vorlesungen präsentieren sie oft ausgewöhnliche Literatur, die sich nicht unter dem Begriff „Mainstream“ einordneten lässt.

Unter dem Motto: „FRAUEN Gestern-Heute-Morgen“ haben sie nun einen Wettbewerb ausgerufen. „Wir sind schon ganz gespannt welche Geschichten eingereicht werden“, so Claudia Krämer von Frauen lesen für Frauen. „Wir haben das Motto bewusst sehr offen formuliert. Dadurch haben die Akteurinnen einen großen Spielraum und können ihren schriftstellerischen Adern freien Lauf lassen“, meint Krämer weiter. Noch bis zum 31.08.2017 können die Beiträge eingereicht werden. Die besten Geschichten werden am 27.11.2017 in der Stadtbibliothek Bruchköbel präsentiert und prämiert.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der Homepage der Stadt Bruchköbel.
http://www.bruchkoebel.de/familie-bildung-soziales/frauenreferat/angebote/frauen-lesen-fuer-frauen/schreibwettbewerb/

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Magistrat der Stadt Bruchköbel
Frauenreferat
Claudia Krämer
Hauptstr. 32, 63486 Bruchköbel
Telefon 06181 975 261

Frauen lesen für Frauen ist eine Initiative der Stadt Bruchköbel. Dahinter steckt die Idee, gemeinsam an interessante Literatur herangeführt zu werden, einen Lesestoff zu erleben und darüber zu reden.


Buchtipps:

%d Bloggern gefällt das: