Tobias Schindegger

„Schäm Dich!“ CARE-Schreibwettbewerb geht mit Kerstin Gier und der lit.COLOGNE in die vierte Runde

Junge Schreibtalente können noch bis zum 8. Januar 2017 Texte einreichen

Bonn (ots) – Vor Beginn der Weihnachtsferien ruft CARE junge Schreibtalente dazu auf, noch vor Einsendeschluss am 8. Januar 2017 beim vierten CARE-Schreibwettbewerb mitzumachen. In diesem Jahr heißt das Thema „Schäm Dich!“. Wofür und warum schämen sich Menschen weltweit? Warum ist die Sexualität häufig mit Scham belegt? Und wer müsste sich eigentlich dafür schämen, was in den Kriegsgebieten dieser Welt passiert?

Eine prominente Jury rund um Bestseller-Autorin Kerstin Gier bewertet die besten Texte. Die Autorin ist bereits im dritten Jahr dabei und freut sich wieder auf die literarische Vielfalt der jungen Talente: „Es ist immer wieder beeindruckend für mich, mit wie viel Gefühl, Talent und Mut sich junge Menschen mit wichtigen Themen auseinandersetzen, und welche oft überraschenden Aspekte sie in ihren Texten präsentieren. Ich bin schon sehr gespannt, welche Texte es dieses Mal zu entdecken gibt. Wir brauchen junge Menschen, die versuchen, ihre Gefühle und ihre Sichtweise zu aktuellen Themen unserer Zeit in Worte zu fassen. Jedes Jahr bin ich erneut beeindruckt und gerührt.

Und die Finalisten erwartet in diesem Jahr ein besonderes Ereignis: Erstmalig ist CARE beim großen Kölner Literaturfestival lit.COLOGNE dabei. Die Lesung der Gewinnertexte findet im Rahmen der lit.COLOGNE am 11. März 2017 statt. Jury-Vorsitzende Kerstin Gier ist dabei, durch die Veranstaltung führt WDR-Moderatorin Sabine Heinrich. Weitere Jurymitglieder sind TV-Moderatorin Valeska Homburg, der Redakteur Philipp Kienzl des Portals ZE.TT, ein Vertreter der lit.COLOGNE sowie CARE-Präsident Hans-Dietrich Winkhaus.

Das Kleingedruckte: Der CARE-Schreibwettbewerb findet für zwei Alterskategorien statt: 14 bis 18 Jahre und 19 bis 25 Jahre. Eingereicht werden können unterschiedlichste Textformate, die sich mit dem Thema „Schäm Dich!“ auseinandersetzen. Die maximale Textlänge beträgt 1.000 Wörter.

Einreichung per Mail an: schreibwettbewerb@care.de

Per Post an:
CARE Deutschland-Luxemburg e.V.
Schreibwettbewerb
Dreizehnmorgenweg 6
53175 Bonn

Weitere Informationen unter http://www.care.de/schreibwettbewerb

Tickets für die Lesung bei der Lit.COLOGNE am 11. März 2017 können ab jetzt über http://www.litcologne.de und http://www.koelnticket.de sowie telefonisch unter 0221/2801 bestellt (14 EUR, erm. 10 EUR) oder an der Abendkasse (19 EUR) erworben werden. Der Erlös der Veranstaltung kommt der weltweiten Nothilfe von CARE zugute.

Kontakt:
Rückfragen bitte an:
CARE Deutschland-Luxemburg e.V.
Sabine Wilke
Telefon: 0228 / 97563 46
Mobil: 0151 / 147 805 98
eMail: wilke@care.de


Buchtipp:
Host me!? Kindle eBooks erstellen und erfolgreich bewerben

%d Bloggern gefällt das: