Tobias Schindegger

Internationaler Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre

„Engel oder Bengel“, so hat Papierfresserchens MTM-Verlag 2018 seinen internationalen Schreibwettbewerb benannt.

"Engel oder Bengel", so lautet der Titel des diesjährigen Schreibwettbewerbs von Papierfresserchens MTM-Verlag

„Engel oder Bengel“, so lautet der Titel des diesjährigen Schreibwettbewerbs von Papierfresserchens MTM-Verlag

Gesucht werden wieder einmal Märchen und Kurzgeschichten, Gedichte oder experimentelle Texte von Kinder und Jugendlichen bis 15 Jahre mit einer Textlänge bis maximal 5000 Zeichen. Einsendeschluss ist der 15. August 2018.

Der Kinder- und Jugendbuchverlag mit Sitz am Bodensee schreibt seit 2005 Wettbewerbe dieser Art aus. 2009 wurde er von der deutschen Wirtschaft und der deutschen Bundesregierung für seine Arbeit mit jungen NachwuchsautorInnen ausgezeichnet.

An den Wettbewerben beteiligen sich zum Teil ganze Schulklassen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In den Jahren sind aber auch u.a. Beiträge aus Ägypten, Argentinien, Äthiopien, Australien, Belgien, Bolivien, Bosnien-Herzegovina, Bulgarien, China, Dänemark, El Salvador, Ecuador, England, Finnland, Frankreich, Fürstentum Liechtenstein, Griechenland, Georgien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Lettland, Libanon, Luxemburg, Madagaskar, Malaysia, Namibia, Nicaragua, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Palästina, Peru, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Saudi Arabien, Singapur, Slowenien, Spanien, Südafrika, Südkorea, Thailand, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn oder den USA veröffentlicht worden.

Weitere Informationen zum Schreibwettbewerb gibt es direkt über den Verlag (www.papierfresserchen.de/epages/64282966.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64282966/Categories/Schreibwettbewerb/Aktuelle_Ausschreibungen).

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau

fon ..: 08382 7159086
web ..: www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Frau Martina Meier, Oberer Schrannenplatz 2, 88131 Lindau

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.


Buchtipps:

Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

%d Bloggern gefällt das: