Monat: Juni 2017

Börsenverein zur Entscheidung beim Urheberrechtsgesetz: „Schwerer Rückschlag für Bildung und Wissenschaft in Deutschland“

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels wertet die heutige Entscheidung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestags zum Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz als großen Fehler mit erheblichen Konsequenzen für Bildung und Wissenschaft in Deutschland. „Heute ist ein schwarzer Tag für Bildung und Wissenschaft in Deutschland. Die Entscheidung des federführenden Bundestags-Ausschusses ist ein Armutszeugnis für die deutsche Bildungspolitik. …

Börsenverein zur Entscheidung beim Urheberrechtsgesetz: „Schwerer Rückschlag für Bildung und Wissenschaft in Deutschland“ Weiterlesen »

Verlagsgruppe Beltz setzt auf das Crossmedia-Redaktionssystem Xpublisher – #Publishing @Xeditor

München, 27. Juni 2017 – Die Verlagsgruppe Beltz, ein renommierter deutscher Verlag mit wissenschaftlichen Publikationen und Kinderbüchern, nutzt das innovative Crossmedia-Redaktionssystem Xpublisher für seine Zeitschriftenproduktion “Psychologie Heute”. Die Integration der Buchproduktion ist bis Ende des Jahres geplant. Mit der Einführung von Xpublisher setzt die Verlagsgruppe Beltz für ihre Zeitschriften, darunter auch die Zeitschrift “Psychologie Heute”, …

Verlagsgruppe Beltz setzt auf das Crossmedia-Redaktionssystem Xpublisher – #Publishing @Xeditor Weiterlesen »

Börsenverein appelliert an Bundeskanzlerin Merkel und Vizekanzler Gabriel: „Stoppen Sie das verfassungswidrige Urheberrechtsgesetz!“

In dieser Woche entscheidet der Deutsche Bundestag über das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ruft Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Sigmar Gabriel dazu auf, das für die rund 600 Bildungs- und Wissenschaftsverlage in Deutschland existenzbedrohende Gesetz zu verhindern. „In diesen Tagen entscheidet der Gesetzgeber über die Zukunft und das Schicksal der Bildungs- und Wissenschaftsverlage …

Börsenverein appelliert an Bundeskanzlerin Merkel und Vizekanzler Gabriel: „Stoppen Sie das verfassungswidrige Urheberrechtsgesetz!“ Weiterlesen »

Content-Start-up des Jahres gesucht: 5 Finalisten von CONTENTshift 2017 #cosh17

Die Buchbranche startet in den Gründersommer: Zum zweiten Mal sucht die Börsenvereinsgruppe mit dem internationalen Förderprogramm CONTENTshift das Content-Start-up des Jahres. Die Jury hat fünf Start-ups in die Endrunde gewählt, drei davon aus Deutschland, eines aus Dänemark und eines aus Frankreich. Die Gründerinnen und Gründer durchlaufen ein dreimonatiges Coaching-Programm, in dem sie ihre Geschäftsideen weiterentwickeln …

Content-Start-up des Jahres gesucht: 5 Finalisten von CONTENTshift 2017 #cosh17 Weiterlesen »

Corporate Publishing-Projekte erfolgreich managen – #Publishing

Intensivkurs „Corporate Publishing Manager“ im November in München Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet vom 27. November bis 1. Dezember 2017 den Zertifikatskurs „Corporate Publishing Manager“ in München. Das fünftägige Programm liefert einen fundierten Überblick über alle relevanten Themenbereiche im Corporate Publishing – von Print bis digital. Die Teilnehmer erfahren, wie sie CP-Projekte professionell planen …

Corporate Publishing-Projekte erfolgreich managen – #Publishing Weiterlesen »

Jarik Foth aus Schleswig-Holstein ist bester Vorleser Deutschlands 2017 – #Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels 2016/17 mit rund 570.000 Teilnehmern aus 7.000 Schulen / 16 Landessieger lasen heute beim Bundesentscheid beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin Der beste Vorleser Deutschlands kommt aus Schleswig-Holstein. Jarik Foth, 12, vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Quickborn gewann heute das Bundesfinale des 58. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin. …

Jarik Foth aus Schleswig-Holstein ist bester Vorleser Deutschlands 2017 – #Vorlesewettbewerb Weiterlesen »

Börsenverein zur Sperrung der Plattform lul.to: „Wichtiger Erfolg im Kampf gegen Internet-Piraterie“ #debk

Nach Angaben der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) hat die Polizei gestern die Plattform lul.to vom Netz genommen. Lul.to ist eines der größten Portale für den illegalen Download von E-Books und Hörbüchern. Die GVU verfolgt unter anderem im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Urheberrechtsverletzungen auf Download-Plattformen für Bücher. Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins: …

Börsenverein zur Sperrung der Plattform lul.to: „Wichtiger Erfolg im Kampf gegen Internet-Piraterie“ #debk Weiterlesen »

Bühne frei für die Buchpreisblogger 2017 – in diesem Jahr mit eigenem „Deutscher-Buchpreis-Blog“ #dbp17

Sechs Blogger diskutieren die Titel der Longlist / Offizieller Start am 15. August 2017 / „Deutscher-Buchpreis-Blog“ www.deutscher-buchpreis-blog.de gelauncht / Vorstellung des neuen Bloggerteams ab 20. Juni / Hashtag: #dbp17 Sechs Blogger, zwanzig Bücher, alles auf einen Blick: Ab dem 15. August stellen wieder sechs „Buchpreisblogger“ die nominierten Titel des Deutschen Buchpreises vor. Die Buchpreisblogger lesen …

Bühne frei für die Buchpreisblogger 2017 – in diesem Jahr mit eigenem „Deutscher-Buchpreis-Blog“ #dbp17 Weiterlesen »

Hamburg Hauptstadt der Selfpublisher – #SPDay17 via @LutzKreutzer

– der 4. Self-Publishing-Day holte 200 Leute in die Hansestadt Hamburg – Der Self-Publishing-Day 2017, das größte Treffen unabhängiger Autoren im deutschsprachigen Raum, ging am 10. Juni 2017 in Hamburg im Novotel City Alster über die Bühne. Mehr als 200 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norwegen und Hong-Kong haben sich bei schönstem Wetter in …

Hamburg Hauptstadt der Selfpublisher – #SPDay17 via @LutzKreutzer Weiterlesen »

Internationale Lektoren besuchen deutsche Verlage – #fbm17

Frankfurt – „Man muss reisen, um zu lernen“, sagte schon Mark Twain, der mit Tom Sawyer den Klassiker der Kinder- und Jugendbuch-Literatur schrieb. Dass sich an dieser Weisheit bis heute nichts geändert hat, beweisen die drei internationalen Lektorenreisen im Juni, die von den Auslandsbüros der Frankfurter Buchmesse mit finanzieller Unterstützung des Auswärtigen Amtes organisiert werden: …

Internationale Lektoren besuchen deutsche Verlage – #fbm17 Weiterlesen »